Kurztext - Rolf Lutterbeck

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kurztext

Informationen > Erfahrung

Rolf Lutterbeck,  Bad Homburg
Integral-systemischer Coach, Berater & Ausbilder
Diplom-Informatiker, zert. DVNLP-Lehrtrainer und Mastercoach

Website: www.RolfLutterbeck.de, E-Mail: info@rolfl.de

Kurztext 500 Zeichen:

Rolf Lutterbeck ist Diplom-Informatiker und seit 1996 selbständiger Berater, Coach & Trainer für Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte und Privatpersonen. Seine ganzheitliche Vorgehensweise orientiert sich insbes. an dem Integralen Ansatz von Ken Wilber und den Systemischen Prinzipien nach Prof. Varga von Kibéd.
Er ist Mit-Gründer und Dozent der DIA (Die Integrale Akademie), Mitglied im Integralen Forum und im infosyon und er ist zertifizierter DVNLP-Lehrtrainer und DVNLP-Mastercoach.


Längerer Text:
Rolf Lutterbeck studierte Anfang der 70er-Jahre Informatik an der Universität Dortmund (Abschluss als Diplom-Informatiker). Als Projektleiter von vielen Entwicklungsprojekten und später als Leiter der Software-Entwicklung (in einem internationalen TK-Unternehmen) sammelte er Führungserfahrung. 1990 wechselte er in die Unternehmensberatung (zunächst IT- und Organisationsberatung).

Seit Anfang 1996 ist er selbständiger Managementberater, Coach und Trainer für Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Selbständige und Privatpersonen. Seine ganzheitliche (integral-systemische) Vorgehensweise orientiert sich insbesondere an dem Integralen Ansatz von Ken Wilber und den Systemischen Prinzipien nach Prof. Varga von Kibéd.  Seine spirituelle Arbeit ist beeinflusst durch Wulf Mirko Weinreich und Gerhard Höberth.

Er ist Mit-Gründer und Dozent der DIA (Die Integrale Akademie), Mitglied im Integralen Forum, im infosyon (Internat. Forum für Systemaufstellungen in Organisationen und Arbeitskontexten) und er ist zertifizierter DVNLP-Lehrtrainer und Master Coach DVNLP. Neben Integralen Strukturaufstellungen und integralen Seminaren (z.B. Spiral Dynamics, StAGES, Retreats) bietet er kompakte Ausbildungen zum Integralen Strukturaufsteller (Practitioner- und Master-Stufe), zum Integralen (Business) Practitioner und zum Integralen Coach an.


Text der Profilseite:
Rolf Lutterbeck studierte Anfang der 70er-Jahre Informatik an der Universität Dortmund (Abschluss als Diplom-Informatiker). Als Projektleiter von vielen Entwicklungsprojekten und später als Leiter der Software-Entwicklung (in einem internationalen TK-Unternehmen) sammelte er Führungserfahrung. 1990 wechselte er in die Unternehmensberatung (zunächst IT- und Organisationsberatung). Er begann in dieser Zeit zu meditieren und sich mit neuen Themen (NLP, visionsorientierte Veränderungsarbeit) zu beschäftigen. Dies führte dazu, dass er sich 1996 selbständig machte als Berater, Coach und Trainer für Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Selbständige und Privatpersonen.

Seit dem Jahr 2000 beschäftigt er sich mit Systemischen Strukturaufstellungen nach Prof. Varga von Kibéd und dem Integralen Ansatz von Ken Wilber. Daraus entwickelte er einen eigenen integral-systemischen Coaching- und Beratungsansatz
, der auch spirituelle Aspekte umfasst und den er in seinen Seminaren vermittelt. Seine spirituelle Arbeit ist beeinflusst durch Ken Wilber (Integrale Spiritualität), Wulf Mirko Weinreich (u.a. Das neue Totenbuch) und Gerhard Höberth (Die Welt von innen).

Er ist Mit-Gründer und Dozent der DIA (Die Integrale Akademie), Mitglied im Integralen Forum, im infosyon (Internat. Forum für Systemaufstellungen in Organisationen und Arbeitskontexten) und er ist zertifizierter DVNLP-Lehrtrainer und Master Coach DVNLP.
Neben Integralen Strukturaufstellungen und integralen Seminaren (z.B. Spiral Dynamics, StAGES, Retreats) bietet er kompakte Ausbildungen zum Integralen Strukturaufsteller (Practitioner- und Master-Stufe), zum Integralen (Business) Practitioner und zum Integralen Coach an.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü