IOSA-Master-Ausbildung - Rolf Lutterbeck - Integrales Coaching und Ausbildung

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

IOSA-Master-Ausbildung

Seminare, Ausb. > Ausbildungen > IOSA-Aufstellungs-Ausbildung

IOSA-Komplettausbildung - Master-Stufe
Nach dem Practitionerkurs besteht die Möglichkeit, die Fähigkeiten in einem 16-tägigen Masterkurs zu vertiefen. Hierzu gehört der schon länger angebotene Aufbau Z (Feinheiten. der Aufstellungsarbeit) und drei weitere Module (je 4 Tage). Im letzten Modul besteht dann auch die Möglichkeit eines Testings für eine Zertifizierung

Feinheiten der Aufstellungsarbeit
(früher: Aufbau Z)
Voraussetzung: Aufbau A und möglichst C

  • Einsatz freier Elemente (halbfreie, getaktet, ..). Anforderungen an den Repräsentanten. Umgang mit freien Elementen. Gefahren.

  • Varianten der Tetralemmaarbeit (freie und halbfeste Formen, Loyalitäten, Multientscheidungs-Aufstellung MEA)

  • Einsatz von gewählten Repräsentanten

  • Repräsentanten-Differenzierung (Ankerung von Körper "teilen")

  • Feinheiten der Satzformulierungen

  • Die integrale Quadrantenaufstellung in verschiedenen Formen (Raumunterteilung, freie und feste Quadranten-Aufstellung, Quadrantenddifferenzierter "Mess"-Repräsentant)

  • Aufstellung von Spiral Dynamics-Bewusstseinsebenen

  • Evtl. Lösungsaufstellung (mit Wunderfrage).


Spirituelle Bewusstseins-Aufstellungen
Voraussetzung: Aufbau A
Kombination von Strukturaufstellungen mit Integraler Spiritualität (Zustandsstufen, kausaler Big Mind, transpersonales Bewusstsein, 3 Gesichter Gottes, der weiße Schatten, der Unterschied von Inspiration & Intuition, ...).

  • Vertiefung der sehr tiefgehenden Glaubenspolaritätenaufstellung GPA (Trinitäten wie die drei universellen Kraftquellen "Liebe/Vertrauen", "Ordnung/Struktur" und "Erkenntnis/Wissen")

  • Umgang mit überpersönlichen RepräsentantInnen

  • Ich-Selbst-Aufstellungen, Aufstellung der 3 Huna-Selbste (Ku, Lono, Aumakua)

  • Spiral Dynamics-Aufstellungen, insbesondere 2nd-tier-Bewusstsein (gelb, türkis)

  • Visionsaufstellungen, Visionsbeziehungen, evtl. Aufstellungen zu den Themen Erfolg, Berufung


" target="_blank" class="imCssLink">Feedback

Aufbau Business II (reife Unternehmen)
Voraussetzung: Aufbau B

  • Aufstellungen in komplexen und "reifen" (grünen) Business-Kontexten

  • Aufstellungen von Konzernstrukturen

  • Aufstellungen in Veränderungsprozessen

  • Wertekultur-Aufstellungen

  • Strategie-Aufstellungen

  • und mehr...


Spezialthemen und Abschluss Master (Zertifikat)
Voraussetzung: alle Module

  • Indirekte Aufstellungen (für Personen, die nicht selber aufstellen können wie Kinder und Kranke)

  • Entwicklung eigener Aufstellungsmodelle

  • "Wurzeltest"

  • Vorstellung des eigenen Konzepts

  • Optional: Testing für ein Zertifikat (Voraussetzungen siehe hier)


Optional: NLP Basiskurs
Voraussetzung: keine

  • wer noch nicht an einem NLP-Basiskurs eines DVNLP-Lehrtrainers teilgenommen hat

  • Voraussetzung für die Zertfizierung

Termine

  • 31.8.-3.9.: "Feinheiten der Aufstellungsarbeit, früher Aufbau Z"

  • geändert: 7.-10. Dez: Business II

  • Abschluss erst in 2018


Ort
Bad Homburg. Siehe 1-3 Wochen vorher im Kalender
.
Kurszeiten siehe (AGB
).


Investition (inkl. MwSt)

Frühbucherpreis bis 1 Monat vorher:

  • je Modul 799€ (Business II: 899€).

  • alle vier Module (16 Tage) 2.699€ (sonst 80€ mehr).

Danach 10% mehr.

Sonderkonditionen für Geringverdiener auf Anfrage. Ratenzahlungsaufpreis: 10€ je Rate (nur in Absprache).

Anmeldung
Regeln zur Anmeldung, Stornierung, Haftung und Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB
).

Schloss in Bad Homburg
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü